Franz Schubert

Home

Soltani, Pilsan
Zurück

Ein persönliches Statement als Titel dieses Albums: Kian Soltani nimmt seine österreichisch-persische Herkunft als Verkaufsgeschichte dieser CD. Wie ist sie musikalisch? Die Gegenüberstellung ist spannend, weil hier zwei verschiedene Klangvorstellung aufeinander treffen. Besonders spannend daher der Übergang von Schumann zu Vali, von europäischer zu arabischer Tonsprache. Soltanis Ton wird sofort blumiger, seine Klangfärbung satter. Schubert und Schumann spielt er dagegen transparenter, manchmal gar gehaucht.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung