Julius Eastman

Eastman: Evil Nigger / Gay Guerrilla

Eastman, Schumacher, Martin
Zurück

Was ist anstrengender als ein Pianist, der in sein Instrument hämmert? Richtig, vier von der Sorte. In den genialen Kompositionen des afroamerikanischen Komponisten Julius Eastman ist die Provokation nicht nur im Titel Programm. Auch die Stücke an sich sind Außenseiter, gehören weder so richtig zum Minimal, noch sind sie Neue Musik. Aber sie klingen unheimlich catchy. In 2020 sind Liveaufnahmen rar, diese war eine der besonderen Art. Ein paar Tage nach der Ermordung von George Floyd spielten die Künstlerinnen und Künstler dieses Programm maskiert und protestierend, als Aktivisten am Klavier.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung