Isaac Albéniz

Albéniz: Iberia / Granados: Goyescas

de Larrocha
Zurück

Wenn Alicia de Laroccha den vermutlich wichtigsten Klavierzyklus Spaniens spielt, dann transponiert sie so viel Atmosphäre, dass man staunen mag. Die Rhythmen so zu spielen, wie sie in den Noten stehen, werden ihnen nicht gerecht: Damit sie beginnen zu wirken, braucht es ein tief liegendes Gefühl für sie. De Larrocha bringt nicht nur das mit, sondern auch die nötigen technischen Fähigkeiten, was in Kombination äußerst selten vorkommt, sind diese Sätze doch schwerer als sie stellenweise klingen.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.