Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Vivaldi, Händel, Porpora, Mozart: Solomotetten

Julia Lezhneva: Alleluia

Antonini, Il Giardino Armonico, Lezhneva
Zurück
2013 betrat die damals 23jährige russische Sopranistin Julia Lezhneva die internationale Bühne, mit einer Reinheit und Geläufigkeit und Begabung zur Innigkeit, die dieses Debüt bleibend macht: Solomotetten von Vivaldi, Händel, Porpora und Mozart, wahrhaftig "concerti per voce". Wenn es das Wort gäbe: ein Euphoriesiakum.
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen