Vivaldi, Händel, Porpora, Mozart: Solomotetten

Julia Lezhneva: Alleluia

Antonini, Il Giardino Armonico, Lezhneva
Zurück

2013 betrat die damals 23jährige russische Sopranistin Julia Lezhneva die internationale Bühne, mit einer Reinheit und Geläufigkeit und Begabung zur Innigkeit, die dieses Debüt bleibend macht: Solomotetten von Vivaldi, Händel, Porpora und Mozart, wahrhaftig "concerti per voce". Wenn es das Wort gäbe: ein Euphoriesiakum.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.