Antonio Vivaldi, Jean-Baptiste Lully, Heinrich Ignaz Franz von Biber

Night Music

I Sonatori de la Gioiosa Marca, Oberlinger
Zurück

Dorothee Oberlinger und das italienische Ensemble I Sonatori de la Gioiosa Marca loten auf dem Konzeptalbum die verschiedenen Nuancen der musikalischen Nacht aus – und graben sich durch die Musiksprachen verschiedener europäischer Nationen. So beginnt das Album mit dem sephardischen Wiegenlied "Nani Nani" aus dem mittelalterlichen Spanien. Im Mittelpunkt stehen die musikalischen Nachtgemälde Vivaldis, so darf natürlich das berühmte "La Notte"-Konzert nicht fehlen. Mit den Sonatori steht Oberlinger ein Spezialensemble für das venezianische Barock-Repertoire an der Seite. Diese Musik fasziniert, flirrt und schimmert, kennt die Sehnsüchte und Schrecken der Nacht. Ein Album mit intelligenter Dramaturgie, das ohne Worte Geschichten erzählt.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.