Tabea Zimmermann, Jörg Widmann

Schumann, Widmann: Es war einmal...

Várjon, Zimmermann
Zurück

Seit Mozarts "Kegelstatt"-Trio ist die Besetzung Klarinette, Bratsche und Klavier nobilitiert, blieb aber selten. Schumanns späte "Märchenerzählungen" nehmen den Faden auf. Tabea Zimmermann und Jörg Widmann haben mit dem Pianisten Dénes Várjon ein kluges Konzeptalbum komponiert, bei dem Widmann als Klarinettist und Komponist auf Schumann reagiert. Sein "Es war einmal" ist eine anspielungsreiches, klangsinnliches Weiterspinnen der "Märchenerzählungen". In der Mitte Schumanns träumerische "Fantasiestücke" für Klarinette und Klavier und die "Märchenbilder" für Klavier und Viola. Inniges Musizieren, mit Zartheit, ohne Zuckrigkeit.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.