Charles Valentin Alkan

Alkan: Concerto for Piano Solo

Maltempo
Zurück

Die Musik des Klaviervirtuosen Charles-Valentin Alkan wird auch heute noch nur selten gespielt. Besonders an seine Zwölf Etüden trauen sich die wenigsten Pianisten. Vincenzo Maltempo spielt die Hälfte der Stücke glasklar, gerade der silbrig-helle Klang der hohen Töne des Flügels verleihen den Interpretationen einen glänzenden Schimmer.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung