Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Antonio Vivaldi

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten/ Violinkonzerte RV 211, 257, 376

Venice Baroque Orchestra, Carmignola
Zurück
Zugegeben: Vivaldis Le quattro stagioni sind ein wirklicher Gassenhauer. Umso besser, dass es auch Aufnahmen wie diese gibt. Rasant, irrwitzig, neu: Das Werk bekommt ein ungeschöntes Gesicht verpasst. Carmignola gibt den Ton an; ein kratziger und schmutziger ist es. Da weht im Winter klirrende Kälte herüber, im Presto des Sommers hat man einen wahren Tornado vor Augen. Auch die weiteren Violinkonzerte sind nicht fürs gemütliche Danebensitzen gedacht, hier wird man durchgeschüttelt. Gut so!
2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung